Sozialversicherungsfachangestellte

Abwechslungsreich und verantwortungsvoll

Sie befinden sich hier: 

AUSBILDUNG SOZIFA (m/w/d)

Diese Ausbildung bieten wir in Düsseldorf, Düren, Gummersbach, Kleve und Köln an.

Als „Sozifa“ bist du erste Ansprechpartnerin oder erster Ansprechpartner für unsere Versicherten in Renten- und Rehabilitationsfragen und bearbeitest Versicherungs- und Beitragsvorgänge. Die abwechslungsreiche Ausbildung qualifiziert dich für eine verantwortungsvolle Tätigkeit im öffentlichen Dienst und setzt sich aus drei Berufsschulblöcken und vier Praxisphasen zusammen. Die letzte Praxisphase absolvierst du bereits in deinem künftigen Einsatzbereich. Während der Praxisphasen lernst du unseren Hauptsitz in Düsseldorf oder einen unserer Standorte in Düren, Gummersbach, Kleve und Köln kennen. Hier wechseln sich Theorie und Praxis ab und ergänzen sich ideal. In der Praxis kannst du dein neues, theoretisches Wissen direkt anwenden. Dafür steht dir ein eigener moderner Arbeitsplatz zur Verfügung.

Beginn:

zum 1. August eines jeden Jahres

Dauer:

3 Jahre

Ausbildungsort:

je nach Wohnort entweder Düsseldorf, Kleve, Köln, Düren oder Gummersbach

Probezeit:

4 Monate

Voraussetzungen:

geforderter Bildungsabschluss: mindestens Fachoberschulreife, Note „gut“ in Deutsch und Mathematik

Außerdem solltest du eine hohe Lernbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein für deine Arbeit, unsere Kunden und deine Teamkollegen sowie Freude am Umgang mit Texten mitbringen.

Ausbildungsvergütung:

1. Jahr: 1.068,26 Euro
2. Jahr: 1.118,20 Euro
3. Jahr: 1.164,02 Euro

Je Ausbildungsjahr erhältst du 50 Euro für Ausbildungsmittel.

Zusätzlich bieten wir vermögenswirksame Leistungen, eine Betriebsrente und flexible Arbeitszeiten.

Praktische Ausbildung:

Erfolgt am Ausbildungsstandort – für 5 Wochen im 2. Ausbildungsjahr arbeitest du ferner in Düsseldorf im Bereich „Rentenbestand“

Theoretischer Unterricht:

Erfolgt einmal wöchentlich in Düsseldorf (für die Ausbildungsstandorte Kleve und Düsseldorf) und Köln (für die Ausbildungsstandorte Köln, Düren und Gummersbach)

Berufsschulen:

Leo-Statz-Berufskolleg in Düsseldorf (für die Ausbildungsstandorte Kleve und Düsseldorf) oder Berufskolleg Südstadt in Köln
(für die Ausbildungsstandorte Köln, Düren und Gummersbach)

Blockunterricht: 3 Monate je Ausbildungsjahr

Fachgebiete:

Sozialversicherungslehre, allgemeine Wirtschaftslehre und Rechtslehre

KURZINFO

Berufsbezeichnung:

Sozialversicherungsfachangestellte

Ort:

Düsseldorf, Kleve, Köln, Düren oder Gummersbach

Arbeitszeit:

Vollzeit

Bewerbungsfrist:

30. Juni

Werdegang:

Duale Berufsausbildung im Klassenverband

Kontakt:

Andrea Zimmermann
Telefon: 0211 937-3726 und
Jennifer Hoppe
Telefon 0211 937-2379
karriere@drv-rheinland.de

PERSPEKTIVEN

  • Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland hat langfristig einen hohen Bedarf an Fachpersonal.
  • Darum sind deine Übernahmechancen nach einem erfolgreichen Abschluss sehr gut und du kannst dich freuen auf einen sicheren, modernen Arbeitsplatz mit Zukunft und allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes.
  • Nach bestandener Abschlussprüfung wirst du Teil eines freundlichen und aufgeschlossenen Teams und darfst dein erworbenes Können tatkräftig unter Beweis stellen. Stellt sich nur die Frage: Wo und wie? Dabei sind die Varianten äußerst vielfältig! Es bieten sich dir unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten, zum Beispiel als Mitarbeiter im Renten-, Versicherungs-, Rehabilitations- oder Auslandsbereich.
  • Hier wirst du Versicherungskonten verwalten, Beiträge einziehen, Rentenanträge bearbeiten, aus dem In- und Ausland, laufende Renten im Bestand betreuen, Anträge auf Rehabilitation bearbeiten.
  • Aber unabhängig davon, wo du nach der Ausbildung „einsteigst“: Dort, wo man einmal angefangen hat, hört man selten auf. Dank der angebotenen hausinternen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten baust du deine Fähigkeiten weiter aus und bieten sich dir hervorragende Aufstiegschancen. So hast du auch später immer wieder die Möglichkeit, dir neue Herausforderungen in anderen Bereichen zu suchen und dich weiter zu entwickeln. Wer weiß? Vielleicht wirst du eines Tages sogar selbst Ausbilder.

Jetzt bewerben

Sozialversicherungsfachangestellte

Als „Sozifa“ kannst du unseren Versicherten in Renten- und Rehabilitationsfragen Auskunft geben und bearbeitest Versicherungs- und Beitragsvorgänge. Durch unseren internen Unterricht während deiner Ausbildung werden Theorie und Praxis perfekt aufeinander abgestimmt.

Neugierig geworden? Dann bewirb dich doch einfach bei uns.

Online-Bewerbung

Till, Sozialversicherungsfachangestellter

„Anfangs war mir ein bisschen mulmig, doch die Deutsche Rentenversicherung Rheinland hat mir den Wechsel von der Schule in die Ausbildung leicht gemacht. Wir zukünftigen Sozialversicherungsfachangestellten sind schnell zu einem Team zusammengewachsen. Was ich hier lerne, kann ich direkt an echten Fällen üben. Ich staune immer wieder, was die Rentenversicherung für die Leute tut.“

#wegbegleiter

Komm in unser Team

Wir sind schon Wegbegleitende und freuen uns, dich bei deiner Ausbildung oder deinem dualen Studium zu unterstützen. Vielleicht möchtest aber auch du ein Wegbegleiter oder eine Wegbegleiterin werden und unsere Versicherten, Rentnerinnen und Rentner sowie Betriebe bei ihren Angelegenheiten rund um die Deutsche Rentenversicherung Rheinland unterstützen.

Layout
Zum Seitenanfang